Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser

 

31.10.2016 Klima & Ressourcen Klima & Ressourcen

Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser

Für die Bitburger Braugruppe stehen Qualität und Sorgfalt im gesamten Produktionsverlauf seit jeher an oberster Stelle. Von der Auswahl der Rohstoffe, über den Brauprozess, bis zur Auslieferung garantieren beste Rohstoffe und lückenlose Kontrollen, dass die Verbraucher die Produkte der Braugruppe stets in höchster Qualität genießen können.

Darüber hinaus setzte sich das Unternehmen im Jahr 2015 zum Ziel, zukünftig einzelne Qualitätsanalysen und Schadstoffkontrollen nach dem internationalem Standard DIN EN ISO/IEC 17025 durchzuführen. Aus diesem Grund hat die Bitburger Braugruppe diese Prüfverfahren nach DIN EN ISO/IEC 17025 akkreditieren lassen. 

Ziel bis Ende 2016

Um Qualitätsanalysen und Schadstoffkontrollen in Zukunft juristisch anerkannt selbst durchführen zu können, haben wir eine Akkreditierung unseres Labors nach DIN EN ISO/IEC 17025 beantragt.

Ziel erreicht

Unser Zentrallabor wurde im Oktober 2016 nach DIN EN ISO/IEC 17025 akkreditiert.

 

Dabei federführend waren Dr. Annika Lagemann, Leiterin des Zentrallabors, gemeinsam mit Dr. Regina Bruhn und Marita Hiermes. „Das neue Managementsystem stellt im Rahmen dieser internationalen Norm mit seinen grundsätzlichen Regelungen und Verfahren sicher, dass Prüfarbeiten in bestmöglicher Qualität unter Einhaltung der relevanten Prozess- und Prüfdokumente durchgeführt werden“, so Lagemann.

Im Zentrallabor finden täglich rund 350 Qualitätskontrollen für Wareneingang, Zwischen- und Endprodukte statt. Um den eigenen Qualitätsansprüchen und den Erwartungen der Verbraucher gerecht zu werden, kommen immer exaktere Messgeräte mit kürzeren Probenvorbereitungszeiten und einem breiteren Analysespektrum zum Einsatz – getreu dem Motto: Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser.

Dr. Regina Bruhn, Dr. Annika Lagemann und Marita Hiermes (v. l . n. r.) freuen sich über die erfolgreiche Akkreditierung.

Weitere News

30.12.2016

Vermarktung mit Verantwortung – Richtschnur für den Arbeitsalltag

30.11.2016

Erdgaskessel mit verbesserter Energie- und Klimabilanz

30.09.2016

Glasklare Sache in der Flaschenabfüllung